Blumen zur Hochzeit

Blumen & Hochzeit

Blumen zur Hochzeit sind eine schöne Sache und man findet sie eigentlich immer.

Die Braut hat einen Brautstrauß und auf den Tischen steht Blumen als Deko. Im Knopfloch des Bräutigams und anderer Herren stecken kleine Blumenbouquets. Nicht zu vergessen sind die Blumenkinder: Sie verschönern der Braut bzw. dem Brautpaar den Weg.

Bei Freien und kirchlichen Trauungen gibt es außerdem Blumen als Schmuck auf dem Altar oder im vorderen Bereich des zeremoniellen Arrangements. Auch die Stühle oder Bänke der Gäste sind oft mit Blumen dekoriert.

Ich glaube, dass niemand auf Blumen zur Hochzeit verzichten möchte.

Frische Blumen zur Hochzeit

Üblicherweise werden bei Hochzeiten frische Blumen verwendet, nicht nur für den Brautstrauß sondern auch auch für die Deko auf den Tischen und für die Blumen im Knopfloch.

Hier gilt, wie bei allen anderen Bereichen rund um die Hochzeit: Ihr solltet frühzeitig den Floristen/die Floristin Eures Vetrauens buchen, denn die Kapazitäten sind begrenzt, gerade bei den guten Leuten. Jedoch gehören die Floristen zu den wenigen Dienstleisterinnen und Dienstleistern, die mehrere Hochzeiten an einem Tag bedienen können, das entzerrt die Nachfrage ein wenig.

Ob Ihr beim Thema Blumen eher mehr oder weniger investieren wollt, hängt natürlich auch von Euren persönlichen Vorlieben ab.

Blumen in Hamburg

Wenn ihr in Hamburg und Umgebung wohnt, dann habt ihr es gut. Dann könnt ihr nämlich eure Blumen zur Hochzeit bei Puls Floristik bestellen. Und schon ein kurzer Blick auf die Website wird euch verraten, dass ihr es hier nicht einfach mit „Blumen“ zu tun habt, sondern mit „Natur, Kunst und Design“.

Mein Tipp: Fahrt doch einfach zum nächsten Wochenende mal bei Puls Floristik in Bahrenfeld vorbei und holt euch eine grüne oder bunte Aufmunterung für das Wochenende. Ich bin sicher, sobald ihr den Laden betretet, werdet ihr genauso überzeugt sein, wie ich.

Blumen zur Hochzeit als Brautstrauss

zurück zu Musik – Deko – Kerzen …