Hochzeit nur zu zweit, kann das funktionieren?

Manche Paare möchten ihre Hochzeit nur zu zweit erleben. Dabei kann es sich sowohl um eine Trauzeremonie als auch um die Erneuerung der Eheversprechen handeln.

Gerne assistiere ich euch dabei. Die Gründe können zum Beispiel sein, dass ihr euch etwas sehr persönliches sagen wollt. Oder auch, dass euer Umfeld nicht so positiv für eure Beziehung gestimmt ist, wie ihr es euch wünschen würdet.

Manchmal werden solche Zeremonien als Überraschung für den Partner/die Partnerin geplant. Auch dabei kann ich gerne mit euch zusammenarbeiten, ihr müsst mich allerdings im Vorfeld davon überzeugen, dass keine unangenehme Situation für den/die Überraschte/n entsteht.

Hochzeit nur zu zweit als Freie Trauung

Bisher habe ich schon einige Male eine Hochzeit nur zu zweit durchgeführt. Mal war es im heimischen Wohnzimmer, mal war es in einem öffentlichen Park. Was den Ort angeht, seid Ihr wesentlich freier als bei einer Hochzeit mit Gästen, schließlich braucht man nicht so viel Platz. Eine Hochzeit nur zu zweit kann sehr schlicht gehalten werden, beispielsweise nur mit einem Ja-Wort und/oder Eheversprechen.

Genau so gut ist es aber möglich, dass ich bei der Hochzeit nur zu zweit eine schöne Rede für Euch halte. Auch symbolische Handlungen und Rituale könnt ihr natürlich durchführen. Wie bei allen Freien Trauung gilt: Den Ablauf der Zermonie könnt Ihr komplett selbst mitgestalten.

Hochzeit nur zu zweit ist auch mit Ringtausch möglich

zurück zu FAQ